Orientalisch

Schwarze Bohnen Kürbiseintopf

Mit Kokosöl

5 Kommentare 40 Minuten Einfach
Schwarze Bohnen Kürbiseintopf 13.01.2017
13.01.2017
13.01.2017
13.01.2017
13.01.2017
13.01.2017
Schwarze Bohnen Kürbiseintopf
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

100g Schwarze Bohnen (Bio) Feijão Preto Schwarze Bohnen aus biologischem Anbau aus China
100g Schwarze Bohnen (Bio)
1 EL Kokosöl
1 Zucchini
1 Butternutkürbis
1 große Zwiebel
300ml Gemüsebrühe
150g TK Spinat
Gewürze
Salz, Peffer, Paprika, Curry, Zimz
1tl Rote Currypaste

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Schwarze Bohnen zu.

  2. Die schwarzen Bohnen nach Packungsanweisung am Vortag vorbereiten

    Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel auch in Würfel und die Paprika in streifen schneiden.

  3. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Gewürze alle dazugeben und kurz anbraten. Nach ca 1 m in den Kürbis und die Zwiebeln dazugeben und alles nochmal 5 min anbraten.
    Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen bis der Kürbis gar ist.

  4. Den aufgetauten Spinat und die Paprika dazugeben

  5. Die Currypaste dazugeben und alles nochmal gut abschmecken.

  6. Als letztes die Bohnen dazu, alles nochmal gut vermischen und nochmal 5 min köcheln lassen und genießen.

Weitere Rezepte von Dani

Kommentare

A

Sieht gut aus, aber du hast die paprika in der rezeptliste vergessen....

Profilbild von Dani

Oh ich schussel

A

Sieht lecker aus, aber was soll mit der Zucchini passieren?

Profilbild von Dani

Sorry, die habe ich dann gar nicht benutzt! Sorry das bin typsich ich.. haha... !Stand vermutlich noch auf meinem Zettel zum abtippen, hatte mich aber dann dagegen entschieden

Profilbild von Dani

Oh das tut mir Leid, ich bin so ein schussel!