Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frischer Kräuter Salat mit Bulgur und Granatapfel

30 Min.
Normal
Frischer Kräuter Salat mit Bulgur und Granatapfel 30.11.2016
Frischer Kräuter Salat mit Bulgur und Granatapfel 30.11.2016
Frischer Kräuter Salat mit Bulgur und Granatapfel 30.11.2016
Rezeptautor: Nina Strasser
Dieser fruchtige Salat ist perfekt für eine ausgefallene Vorspeise. Verschi... weiterlesen
Profilbild von Nina Strasser

Zutaten

2 Portionen
50 g
Grober Bio Bulgur
Grob gemahlener Bio-Bulgur aus der Türkei
40 g Rucola
0.33 Salatgurke
55 g Granatapfel Kerne
1 Hand glatte Petersilienblätter
3 Stängel Koriander
3 Stängel Dill
10 Schnittlauch Röhrchen
Dressing
1 EL Zitronensaft
1 EL Agavendicksaft
3 EL weißer Balsamico Essig
1 EL Oliven Öl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Bulgur zu.

    Kochtopf
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Bulgur (290g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ Cup/s (435ml). Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Bulgur aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und den Bulgur ca. 20 Minuten quellen lassen.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • Bulgur waschen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und Bulgur draufgeben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Bulgur entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Während der Bulgur abkühlt, den Rucola und die Petersilienblätter waschen.
    Dill, Koriander und Schnittlauch fein schneiden und zu dem Rucola und der Petersilie hinzufügen.
    Die Gurke von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden.
    Aus dem Granatapfel die Kerne lösen.

  3. Die Gurkenwürfel unter den Bulgur mischen. Für das Salatdressing den Zitronensaft, Agavendicksaft, Essig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Den Bulgur auf dem Kräutersalat servieren und das Dressing gemeinsam mit den Granatapfelkernen darüber geben.

Mehr Rezepte mit Grober Bio Bulgur

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Bulgur

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer