Deutsch

Lila Reis mit Hähnchengemüse

2 Kommentare 30 Minuten Einfach
Lila Reis mit Hähnchengemüse 08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
08.11.2016
Lila Reis mit Hähnchengemüse
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

200g Lila Reis (Bio) Thai Hom Nin Reis aus Thailand
200g Lila Reis (Bio)
200g Hähnchenfleisch
1 EL Rapsöl
100g Mais
100g TK Erbsen
1 Paprika Rot
2 Lauchzwiebeln
50ml Kokosreismilch
Gewürze
Paprika
Curry
Salz
Peffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten

  2. Das Fleisch in Stücke schneiden und mit den Gewürzen marinieren. Das Öl dazugeben und gut vermischen

  3. Die Erbsen auftauen und den Mais abtropfen lassen

  4. Paprika in Würfel und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Den grünen und hellen Teil der Lauchzwiebeln trennen

  5. Das Fleisch und die hellen hellen Lauchzwiebeln in einer beschichteten Pfanne anbraten

  6. Die Paprika und den Mais dazugeben und alles nochmal gut würzen

  7. Zum schluss den Mais und den Rest Lauchzwieben dazugeben.
    Mit der Kokosnussreismilch ablöschen und mit Reis servieren.

    Wer will, schmeckt noch Tomatenmark oder Currypaste ab, passt sehr gut zum Rezept!

Weitere Rezepte von Dani

Kommentare

A

Hallo, ich würde das gern mal ausprobieren. Leider mag ich keine Kokosnussmilch, was kann ich als Ersatz nehmen.

Profilbild von Jana

Ich habe das Rezept von Dani vor zwei Wochen nachgekocht: zwar auch mit der Kokosmilch, aber der Reis ist auch komplett ohne Zugabe der Milch superlecker. Alternativ würde ich dir Reismilch oder ggf. auch eine Gemüsebrühe vorschlagen!