Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen

35 Min.
Normal
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen 01.11.2016
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen 01.11.2016
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen 01.11.2016
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen 01.11.2016
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen 01.11.2016
Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen Orientalisches Reis-Hähnchen mit Kirschen
Rezeptautor: Julia Kitzsteiner
Zeit, die Seele zu streicheln! Jetzt, wenn die neblige kühle Jahreszeit beg... weiterlesen
Profilbild von Julia Kitzsteiner

Zutaten

4 Portionen
300 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
etwas Salz
500 g Sauerkirschen (am besten frisch, oder TK)
2 Zwiebeln
5 EL Butter
2 EL Zucker
4 Hähnchenkeulen mit Rückenteil
etwas frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Öl
02 0,2g
Safran
Edler »Sargol« Saffron aus dem Iran | ISO 3632 Kategorie 1 mit Crocin Wert von 230-250

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Reiskocher
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1½ Reis (300g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 2¼. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • 1½ Reis (300g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 2¼ (530ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • 1½ Reis (300g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis im Innentopf zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 2¼ (530ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • 1½ Reis (300g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 3 (710ml). 1 TL Salz dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Kirschen entsteinen und waschen (oder auftauen lassen). Zwiebeln schälen und ganz fein hacken, in einem EL Butter glasig dünsten. Kirschen dazu, Zucker darüber und weiterrühren bis Zucker geschmolzen ist.

    50 ml Wasser dazu und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten weiterköcheln.

  3. Hähnchenkeulen waschen, abtrocknen und am Gelenk halbieren (große Fettstücke auf der Unterseite abschneiden). Mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten bis das Fleisch durch ist.

    Safran in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen, Butter schmelzen und mit Safranwasser verrühren.

  4. Hälfte des Reis in eine Bratenform geben. Safranbutter zur Hälfte darauf löffeln, dann die Hähnchenteile darauflegen und die Hälfte der Kirschen darauf verteilen.

    Nun den restlichen Reis, die restlichen Kirschen und die übrige Safranbutter darüber geben.

  5. Mit geschlossenem Deckel bei 130°C 1 Stunde dämpfen.

    Auf einem Teller servieren, dazu schmeckt frischer Joghurt mit etwas Minze.

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Elektrischer Reiskocher
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer