Kürbis-Kichererbsen Curry Vegan Hauptgericht Foto von vom 25.02.2016

    die perfekte Mahlzeit für den Herbst.


    200g Kichererbsen (Bio)
    1 Hokkaido Kürbis ca 300-400g
    1 Kleine Zucchini
    1 Zwiebel
    200ml Gemüsebrühe
    200ml Sojacreme
    Gewürze
    2 TL Currypaste
    Curry, Salz, Peffer, Kurkuma
    4 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Bereiten Sie Kichererbsen zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Kichererbsen

    Schritt 2

    Die Kichererbsen am Tag davor einweichen und kochen

    Schritt 3

    Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden

    Schritt 4

    Zwiebel und Zucchini ebenfalls in Würfel schneiden

    Schritt 5

    Das Kokosöl erhitzen und die Zwiebeln daran anschwitzen

    Schritt 6

    Kürbis und Zucchini dazugeben und 2 min mitschwitzen

    Schritt 7

    Die Currypaste dazugeben

    Schritt 8

    und mit der Gemüsebrühe aufgießen und so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist

    Schritt 9

    Die gekochten Kichererbsen dazugeben

    Schritt 10

    Die Sojacreme dazugeben, nochmal abschmecken und fertig!

    Dani
    Foodbloggerin / Trainerin

    Kommentare

    A

    schaut mal richtig gut aus, wird nächste Woche meinen Tisch bereichern :-)

    Profilbild von Dani

    Das freut mich sehr!!