Orientalisch

Kürbis-Kichererbsen Curry

Vegan

10 Kommentare 60 Minuten Normal
Kürbis-Kichererbsen Curry 06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
06.10.2016
Kürbis-Kichererbsen Curry
die perfekte Mahlzeit für den Herbst.
Profilbild von Dani
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

200g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
200g Kichererbsen (Bio)
1 Hokkaido Kürbis ca 300-400g
1 Kleine Zucchini
1 Zwiebel
200ml Gemüsebrühe
200ml Sojacreme
Gewürze
2 TL Currypaste
Curry, Salz, Peffer, Kurkuma

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Kichererbsen zu.

  2. Die Kichererbsen am Tag davor einweichen und kochen

  3. Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden

  4. Zwiebel und Zucchini ebenfalls in Würfel schneiden

  5. Das Kokosöl erhitzen und die Zwiebeln daran anschwitzen

  6. Kürbis und Zucchini dazugeben und 2 min mitschwitzen

  7. Die Currypaste dazugeben

  8. und mit der Gemüsebrühe aufgießen und so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist

  9. Die gekochten Kichererbsen dazugeben

  10. Die Sojacreme dazugeben, nochmal abschmecken und fertig!

Weitere Rezepte von Dani

Kommentare

A

schaut mal richtig gut aus, wird nächste Woche meinen Tisch bereichern :-)

Profilbild von Dani

Das freut mich sehr!!