Schnelle Reispfanne Foto von vom 19.09.2016

Wenn es schnell gehen muss, liebe ich einfach Reispfannen! Geht auch wunderbar mit anderem Gemüse oder Fleisch. Bei schnellen Reispfannen heißt es bei mir: Alles was da ist oder weg muss!


400g Basmati Reis
Produktbild von Basmati Reis
Basmati Reis
(24)
Ab 1,99
Ansehen
1 Zucchini
2 Paprika
1 Zwiebel
1 Dose Mais
1 Zehe Knoblauch
400g Hähnchen oder Putenfleisch
etwas Kokosöl
Gewürze
Curry oder Kokoscurry, Salz, Pfeffer, Sojasauce
100-200ml Kokosnussmilch
Produktbild von Kokosnussmilch
Kokosnussmilch
(9)
Ab 1,39
Ansehen
4 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Basmati Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Basmati Reis

Schritt 2

Zuerst den Basmatireis nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Zucchini und Paprika in beliebig große Stücke schneiden.

Schritt 3

Den Knoblauch klein würfeln, die Zwiebeln in feine Ringe.

Schritt 4

Das Fleisch mit Curry / KokosCurry Salz und Peffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Kokosöl anbraten von allen Seiten.

Schritt 5

Dann aus der Pfanne nehmen. Am besten wenn es Innen noch leicht Rosa ist.

Schritt 6

Jetzt in der gleichen Pfanne, zuerst die Zwiebeln und dann das Gemüse anbraten.

Schritt 7

Mit einem EL Sojasauce und der Kokosmilch ablöschen

Schritt 8

Den fertigen Reis dazugeben und untermischen.
Alles gut würzen!

Schritt 9

Und zum Schluss das Fleisch dazugeben und nochmal ca 5 min erwärmen so, dass das Fleisch durch ist. So bleibt es saftig, statt gleich durchzubraten.

Dani
Foodbloggerin / Trainerin