Puten - Zucchini - Curry

30 Min.
Einfach
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry 05.07.2016
Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry Puten - Zucchini - Curry
Rezeptautor: Dani
Ein Rezept aus dem Hauswirtschaftsunterricht in der Schule, dass ich immer und i... weiterlesen
Profilbild von Dani

Zutaten

4 Portionen
200 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
400 g Putengeschnetzeltes
2 Große Zucchini
150 ml Sahne (Light)
etwas Kokosöl
100 ml Gemüsebrühe
Gewürze
Salz,Pfeffer,Curry

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Reiskocher
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • 1 Reis (200g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • 1 Reis (200g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis im Innentopf zweimal durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 (500ml). 1 TL Salz dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Als erstes wie immer den Reis wie in Schritt 1 zubereiten.

  3. Ich bereite mir erst alles vor, damit es schnell gehen kann.

  4. Die Zucchini in Scheiben schneiden oder hobeln

  5. Im Kokosöl den Curry verteilen und wenn es anfängt zu braten, die Zucchini und das Fleisch dazugeben und ca 5 min anbraten

  6. alles mit Gemüsebrühe...

  7. ...und mit der Sahne abgießen

  8. Alles gut würzen nochmal mit Curry und zusätzlich mit Salz und Pfeffer

    Bei Bedarf noch etwas mit Speisestärke eindicken

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

A

Anonym

Gab es heute bei uns zu Mittag - sehr sehr lecker!!

Dani

Oh wenn du mich sehen könntest, strahle soo sehr! Das freut mich so

T

ThomasGrossK

für 10 Personen umgerechnet. da passen die Zeiten aber nicht ganz

A

Anonym

Werde es heute zum zweiten Mal machen :) Ist sehr lecker und kam auch beim Rest meiner Familie gut an

A

Anonym

Das Rezept ist wunderbar !!! Vielen Dank für den Tipp ! Habe anstatt Gemüsebrühe mehr Schlagobers verwendet und mit Unami gewürzt. Obenauf frische Dille und Chiliflocken :-)

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Elektrischer Reiskocher
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer