Orientalisch

Soja-Würfel Spieße

Mit exotischem Kokosreis

4 Kommentare 45 Minuten Einfach
Soja-Würfel Spieße 27.06.2016
27.06.2016
27.06.2016
27.06.2016
Soja-Würfel Spieße
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

Soja-Würfel Spieße
60ml Sojasoße
25ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
25ml Kokosnussmilch - 250ml
Saft einer Limette
10ml Reisessig
10g Agavendicksaft
2 Knoblauchzehen gehackt oder gerieben
2 TL Ingwer
1 TL Olivenöl
Kokosreis
100g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis
240ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
240ml Kokosnussmilch - 250ml
180ml Wasser
Salz
3 TL Kokosflocken
1 TL Kokosöl

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch und das Wasser in einen Topf zum erhitzen bringen und den Reis, Salz, Kokosöl und die Kokosflocken hinzugeben.

    Bei sehr schwacher Hitze für 20-30 Minuten köcheln lassen bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist und der Reis aufgequollen ist.

  2. In einen Hochleistungsmixer die Sojasoße, Kokosmilch, Limettensaft, Reisessig, Agavendicksaft, Knoblauch und Ingwer geben und vermischen.

    Die Soja-Würfel in heißem Wasser für 5 Minuten einweichen lassen, anschließend das Einweichwasser abschütten und in einer wiederverschließbarer Tüte mit der Soße füllen.

  3. Das ganze für eine Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Den Grill mit Olivenöl vorheizen und die Soja-Würfel auf einem Holzstab aufspießen. Auf den Grill für 5-10 braten bis es knusprig ist.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare