Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen

30 Min.
Normal
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Sushi mit gegrilltem Spargel und Radieschen 20.06.2016
Rezeptautor: Alex
Oft bekommt man bei Sushiläden immer das gleiche eintönige Sushi. Wieso nicht ... weiterlesen
Profilbild von

Zutaten

4 Portionen
400g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
200 g Tofu
5 Radieschen
120 g grüner Spargel
2 TL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Salz
Traditionelles Salz aus Halle
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
1 Avocado
Wasabi
Original Reishunger Meerettichpaste mit echtem Wasabianteil zum Würzen von Sushi
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Sushi Reis zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
    • Wasser dazugeben.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
    • 5 Minuten ruhen lassen.
    • 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
    • Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.

    Zubereitung im Mikrowelle

    • Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
    • Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Den Spargel und die Radieschen waschen.
    Radieschen vierteln
    Tofu in dünne Scheiben schneiden
    Radieschen und Tofu zusammen mit dem Spargel in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl gut vermengen und anschließend salzen und pfeffern.

  3. Das Gemüse und den Tofu auf einer Grillschale verteilen, auf den Grill legen und gelegentlich wenden bis das Gemüse Farbe bekommt und der Tofu goldbraun ist. Vom Grill nehmen und zur Seite stellen.

  4. Die Avocado entkernen von der Schale entfernen und in Scheiben schneiden.

  5. Jetzt ein Noriblatt in zwei Hälften teilen. Die Sushimatte auf die Arbeitsfläche legen. 1/2 Noriblatt mit der glatten Seite nach unten längs auf das untere Ende der Sushimatte legen.

    circa 50-75 g Sushireis auf dem Noriblatt verteilen und dann etwas Gemüse und Tofu längs auf dem Reis verteilen.

  6. Die Sushimatte am unteren Ende anheben und damit Reis und Füllung einrollen. Darauf achten, dass die Füllung in der Mitte der Rolle bleibt.

    Mit einem scharfen, feuchten Messer in acht Stücke schneiden. (Schritt so oft wiederholen bis kein Sushireis mer vorhanden ist)

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Sushi Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 01.11.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.