Thailändisch

grünes Thai Curry

Mit frischem Gemüse und Ananas

3 Kommentare 15 Minuten Einfach
grünes Thai Curry 17.06.2016
17.06.2016
grünes Thai Curry
Als ich die leckere Thai Curry Box hier bei Reishunger entdeckt habe, wollte ich sie unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung ist super easy und mit frischen Gemüse, Erdnüssen und Ananas lässt sich das Gericht super verfeinern - einfach lecker!
Profilbild von lilli missheartmade
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

1 Thai Curry Box Originalzutaten für Thailändisches Curry zum Selbermachen
1 Thai Curry Box
3 frische Möhren
1 rote Paprika
1/2 Ananas
50g Erdnüsse
etwas Öl
n.B. Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
n.B. Sesamkörner
200g Jasmin Reis Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
200g Jasmin Reis

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und die Möhren in Scheiben, die Paprika und die Ananas in Würfel schneiden.

    Erdnüsse ohne Öl in einer Pfanne rösten.

    Möhre und Paprika nun in etwas Öl anbraten.

  2. Anschließend das Curry und den Reis wie in der beiliegenden Anleitung zubereiten.

    Zum Schluss noch die Ananas und die gerösteten Erdnüsse dazu geben und 5 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben Sesam darüber streuen.

Kommentare

Profilbild von Björn

Super lecker !