Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chili sin Carne mit Quinoa 08.03.2016
Chili sin Carne mit Quinoa 08.03.2016

Zutaten

2 Portionen
200 g
Weiße Quinoa (Bio)
Weiße Bio-Quinoa aus Peru
1 Knoblauchzehe (gerne mehr)
0.5 Zitrone
0.5 Zwiebel
1 Dose Tomaten, stückig
1 Dose Kidneybohnen
Pflanzenöl
Worcester Sauce
Chilipulver
Paprikapulver edelsüß
schwarzer Pfeffer
Meersalz
Majoran
Oregano
Zuckerrübensirup
Agavendicksaft
Tomatenmark
Sojasauce
Lorbeerblätter
Sojaschnetzel
Cayennepfeffer
(optional) Mais
Sojaquark / Sojajoghurt, ungesüsst

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Quinoa zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Quinoa (290g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 Cup/s (580ml). Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Quinoa aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Quinoa ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
    • Topf vom Herd nehmen und Quinoa weitere 10 Minuten quellen lassen, bis die restliche Flüssigkeit aufgenommen wurde.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in einen Topf mit etwas Öl anbraten.

    2 bis 3 EL Tomatenmark zufügen und mit 1 EL Agavendicksaft anrösten.

    1 Dose stückige Tomaten zugeben und Hitze reduzieren.

  3. 1 1/2 TL Zuckerrübensirup, 1/2 TL Salz, frischen gemahlenden schwarzen Pfeffer, 1TL edelsüsses Paprikapulver, 1/4 TL Cayennepfeffer, Schuss Sojasauce und etwas Majoran sowie Oregano zufügen.

  4. Nach 20 Minunten köcheln lassen den Zitronensaft und einen Schuss Öl mit zum Quinoa geben.

  5. Wasser aufkochen und Sojageschnetzel darin mit Lorbeerblättern ca. 10 Minuten quellen lassen, grob ausdrücken & zum Chili geben.

    1 Dose Kidneybohnen gründlich abwaschen und zum Chili geben, optional Mais hinzugeben.

  6. Alles beliebig lange ziehen lassen oder sofort servieren, ggf. nachwürzen und Chiliflocken hinzugeben.

    Jetzt den Quinoa mit dem Chili sin Carne servieren und einen Klecks Sojajoghurt hinzugeben, der mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinert wurde.

Mehr Rezepte mit Weiße Quinoa (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Quinoa

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf