Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry

60 Min.
Einfach
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry 05.03.2016
Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry Cremiger Bulgur-Hähnchen-Salat mit Curry
Rezeptautor: Julia Kitzsteiner
Das Gericht ist super zur Resteverwertung, wenn man z.B. noch Brathähnchen ... weiterlesen
Profilbild von Julia Kitzsteiner

Zutaten

4 Portionen
200 g
Grober Bulgur (Bio)
Grob gemahlener Bio-Bulgur aus der Türkei
400 g Hähnchenfleisch (gebraten
2 Hand voll Erbsen (TK)
0.5 TL Salz
0.25 TL gemahlener Pfeffer
1-2 EL Currypulver
2 EL Weißweinessig
3 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 Becher Creme Fraiche (Kräuter)
1 Hand voll Cocktailtomaten
3 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Bulgur zu.

    Kochtopf
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Bulgur (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (280ml). Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Bulgur aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und den Bulgur ca. 20 Minuten quellen lassen.
    • Nach Belieben mit einem Schuss Öl beträufeln.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • Bulgur waschen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und Bulgur draufgeben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Bulgur entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke zupfen.

    Zusammen mit den Erbsen zum noch warmen Bulgur geben.

  3. Salz, Pfeffer, Currypulver, Essig und Öl hineingeben und gut verrühren.

  4. Creme Fraiche dazugeben und alles vermengen.

    Im Kühlschrank 60 Minuten ziehen lassen.

  5. Tomaten und Petersilie kleinschneiden und unter den Salat geben.

  6. In Gläser gefüllt sieht der Salat besonders hübsch aus.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Grober Bulgur (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Bulgur

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer