Indisch

Hähnchen-Curry mit Kokosmilch & frischer Mango

Exotisches Hähnchen-Curry und das Auge isst mit

5 Kommentare 35 Minuten Normal
Hähnchen-Curry mit Kokosmilch & frischer Mango 03.03.2016
03.03.2016
Hähnchen-Curry mit Kokosmilch & frischer Mango
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

200g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
200g Roter Reis
400g Hähnchengeschnetzeltes
1 Stange Lauch
1 rote Paprika
1 handvoll Zuckerschoten
250ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250ml Kokosnussmilch
1 reife Mango
Curry Pasten Pasten für die Zubereitung von traditionellem Thai-Curry
Gelbe Curry Paste
frischer Koriander

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Das Hähnchen vor dem Braten abbrausen, trocken tupfen & mit Currypulver, Salz, Pfeffer, Paprika, einem TL Akazienhonig & etwas Sojasauce würzen & in einem TL Kokosöl durchbraten.

  2. Gemüse waschen und trocknen.

    Den Lauch in Ringe und die paprika in Streifen schneiden.

    Zuckerschoten halbieren.

  3. Das Gemüse zum Hähnchen dazugeben und kurz mit anbraten.

    Währenddessen 2TL gelbe Currypaste in die Kokonussmilch geben, gut durchrühren & wenn die Paste aufgelöst ist, die kokosnussmilch zum Hähnchen & Gemüse geben und kurz aufkochen.

  4. Zum Schluss die Mango in Würfel schneiden & dazugeben.

    Mit Currypulver, Kurkuma, Meeressalz & frischen Koriander abschmecken & mit dem Reis servieren.

Kommentare

Profilbild von Alina

Total lecker :). Gerne wieder !