Hähnchen-Gemüse-Curry Foto von vom 19.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.

Manchmal muss es einfach schnell gehen! Bei mir kommt aber trotzdem nur gesundes auf den Tisch. Also es gibt keine Ausreden!! Es gibt nichts zum Schneiden, einfach nur zusammenschmeißen und genießen!


200g Couscous (Bio)
Produktbild von Couscous (Bio)
Couscous (Bio)
(5)
Ab 1,69
Ansehen
Für die Soße
5g Kokosöl
400g Hähnchengeschnetzeltes
500g Kaisergemüse
250g Brokkoli
180g Bambussprossen
20g Rote Curry Paste
Produktbild von Curry Pasten
Curry Pasten
(6)
Ab 0,79
Ansehen
120ml CremeFine 7% oder auch Joguhrt 1,5%
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Zuerst das TK Gemüse auftauen, entweder am Vorabend oder in der Mirkowelle in der Auftaufunktion.

Das Hänchenfleisch in Kokosöl 2-3 min. von jeder Seite anbraten

Schritt 2

Das TK Gemüse dazu und alles nochmal 5 min anbraten.

Wärendessen die CremeFine, Rote Currypaste und sonstige Gewürze nach Wahl (z.b Paprika,Curry,ChinaWürzer) dazugeben, vermischen und unter das Gemüse und das Hähnchenfleisch mischen.

Schritt 3

Die Bambussprossen dazugeben, etwas einköcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Couscous nach Packungsanweißung zubereiten.
Ich persönlich gebe etwas Brühepulver unter den Couscous.

Schritt 4

Jetzt heißt es Servieren und Genießen!

Hähnchen-Gemüse-Curry

Dani
Foodbloggerin / Mommy