Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Gelber Reis Dal mit Ananas & Koriander Vegetarisch Hauptgericht Foto von vom 03.06.2014

Dal ist ein traditionelles Gericht aus der indischen und pakistanischen Küche, das vorwiegend aus Hülsenfrüchten zubereitet wird. Durch die lange Kochzeit entsteht eine Art Brei, der mit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und vielen anderen Gewürzen kräftig gewürzt wird.


200g Basmati Reis
1 Schlotte
2 cm frischer Ingwer
2 EL Kokosöl
1 TL Rote Curry Paste
1 TL Garam Masala
200g Gelbe Linsen (Bio)
375ml Wasser
250ml Kokosnussmilch (250ml)
Salz & Pfeffer
1 Karotte
2 Champignons
1/2 kleiner Blumenkohl
1 EL Kokosöl
1/4 Ananas
1/2 TL Kurkuma
Salz & Pfeffer
Saft 1/2 Limette
3 Stengel Koriander
4 Portionen
einfach

Schritt 1

1.Reis mit der 1,5-fachen Menge kalten Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann Deckel auflegen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen. Wenn das Wasser weg ist, ausschalten und die restlichen 5 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

2. In der Zwischenzeit die Schlotte und den Ingwer sehr fein schneiden. 2 EL Kokosöl einem großen Topf erhitzen. Schlotte und Ingwer zusammen mit den Gewürzen darin andünsten.

Schritt 3

3. Linsen waschen und zusammen mit dem Wasser zugeben und aufkochen lassen. Dann bei geringer Hitze die Linsen weich kochen. Gelegentlich umrühren.
Kokosmilch einrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und beiseite stellen.

Schritt 4

4. Karotte schälen, Pilze putzen, beides in feine Scheiben schneiden. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, zuerst Karotten und Blumenkohl 5 Minuten andünsten, dann Pilze dazu geben und weitere 3 Minuten bissfest dünsten. Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Kurkuma dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schritt 5

5. Zuerst Reis in die Schälchen geben, dann Linsen-Dal und Gemüse dazu, Limettensaft darüber träufeln, Koriander dazu.
Schmecken lassen!

BillasWelt
Bloggerin & Hobbyköchin