Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Nasi Goreng Exotisch Hauptgericht Foto von vom 27.11.2014

Das wohl bekannteste indonesische Gericht kann doch nur Nasi Goreng sein, oder? Und wenn es heißt, Liebe geht durch den Magen, dann doch nur weil eine leckere Schüssel voll mit Nasi Goreng auf dem Tisch steht. Den Rezeptklassiker habe ich ein wenig abgewandelt, sodass jederzeit gekocht werden kann und der Liebe nicht mehr im Wege steht!


300g Basmati Reis
10 Nelken
1 Stange Zitronengras
Nasi Goreng
2 Scharlotten
1 Knoblauchzehe
50 mL Nasi Goreng Paste
300 g Hähnchenbrustfilet
2 rote Paprika
1 Karotte
2 TL Sambal Oelek
2 EL Ketjap Manis (Süße Sojasoße)
1 Limette
4 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie Basmati Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Basmati Reis

Schritt 2

Der Basmati Reis wird zusätzlich mit einer Stange Zitronengras und 10 Nelken zubereitet.

Anschließend den Reis ca. 2 h abkühlen lassen und Nelken und Zitronengras entfernen.

Schritt 3

Währenddessen Scharlotten fein würfeln und den Knoblauch schälen.

Die Karotte wird geschält und klein gewürfelt. Die Paprika wird entkernt und in Streifen geschnitten.

Schritt 4

Etwas Öl wird in der Pfanne erhitzt und die Gewürzpaste hinzugegeben.

Anschließend werden die Scharlotten Würfel hinzugegeben und der Knoblauch hinzu gepresst.

Alles zusammen wird kurz angebraten.

Schritt 5

Das Hähnchenfilet zuvor in Würfel schneiden und zu den Scharlotten und der Gewürzpaste in die Pfanne geben.

Alles zusammen ca. 5 min anbraten.

Schritt 6

Das Gemüse hinzugeben und mitgaren lassen.

Anschließend mit Sambal Oelek und Ketjap Manis abschmecken.

Schritt 7

Nun wird der Reis hinzugegeben und alles leicht kross angebraten.

Schritt 8

Euer einfaches Nasi Goreng ist fertig und es kann mit Limettenspalten serviert werden.

Guten Appetit!

Anastasia
Kochen mit Herz & Blog