Italienisch

Buntes Frühlingsrisotto mit Bärlauch

bunt, bekömmlich und bombig lecker

0 Kommentare 40 Minuten Einfach
Buntes Frühlingsrisotto mit Bärlauch 08.05.2014
08.05.2014
08.05.2014
08.05.2014
08.05.2014
Buntes Frühlingsrisotto mit Bärlauch
Für empfindliche Mägen und Gourmets auf Diät habe ich ein Frühlingsrisotto Light kreiert. Verzichtet habe ich auf Wein und Butter, es ist aber trotzdem sehr aromatisch und cremig geworden. Grund dafür sind frische Gewürze und der wunderbare Camaroli-Reis.
Profilbild von Julia Kitzsteiner
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

100g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
100g Risotto Reis
1 EL Edles Olivenöl
1 Zwiebel
3 Karotten
2 Tassen Wasser
100g Erbsen (TK)
1 TL Bärlauchpesto
1 TL Brühepulver
1/2 TL Salz Traditionelles Salz aus Halle
1/2 TL Salz
10 Blätter Basilikum
40g Parmesan, frisch gerieben

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In Topf bei mittlerer Temperatur mit Öl anschwitzen.

    Karotten schälen und mit Sparschäler in feinen Streifen dazugeben. Ebenfalls in Topf andünsten.

  2. Reis dazugeben und kurz mitbraten. Dann mit 1/2 Tasse Wasser ablöschen.

    Unter ständigem Rühren immer wieder Wasser dazugeben und verkochen lassen. Nach ca. 20 Minuten mit Pesto, Brühepulver und Salz abschmecken.

  3. Erbsen dazugeben und wieder weiterrühren und immer wieder Wasser dazugeben.

    Basilikum waschen und fein geschnitten darüber geben.

    Auf Teller anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Weitere Rezepte von Julia Kitzsteiner

Kommentare