Mediterran

Roter Reissalat

0 Kommentare 60 Minuten Normal
Roter Reissalat 27.07.2015
27.07.2015
Roter Reissalat
Roter Reissalat: ein ganz wunderbarer Salat, den man lauwarm genießt. Er ist knackig und frisch zugleich. Yummi!
Profilbild von Muddis Kochen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

300g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
300g Roter Reis
3 Paprika (gelbm rot, grün)
3 Möhren
1 kleine Zucchini
50g junger Spinat
1/2 Bund Petersilie
2 Schweineschnitzel
Teriyaki Sauce
Dattel-Balsam-Essig
Öl zum Braten
Edles Olivenöl
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian)

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Die Schnitzel in Streifen schneiden und in Teriyaki-Sauce marinieren.

    Möhren putzen und in breite Scheiben schneiden. Zuchhini in Scheiben schneiden.

    Paprika vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Alles in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln.

    Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und bei ca. 25 min 200°C Ober-/Unterhitze im Ofen garen.

  3. Nun das marinierte Fleisch in einem Wok oder einer tiefen Pfanne mit etwas Öl anbraten.

    Den Spinat waschen und in einer Salatschleuder trocknen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  4. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und unter den Reis mengen.

    Nun das Fleisch samt Bratensaft zum Reis und dem Gemüse geben.

    Mit Dattel-Balsam-Essig und Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Petersilie und Spinat untermengen und lauwarm servieren.

Weitere Rezepte von Muddis Kochen

Kommentare