Puy-Linsen-Salat Foto von vom 20.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.

In diesem Gericht treffen die ursprünglich aus Frankreich stammenden edlen Puy-Linsen auf ein feines asiatisches Dressing. Eine Kombi, die super schmeckt und auch noch mega gesund ist. Die Linsen versorgen den Körper mit wichtigen Eiweißen und dank der komplexen Kohlenhydrate helfen sie, einen konstanten Blutzuckerspiegel zu halten.


150g Grüne Linsen (Bio)
Produktbild von Grüne Linsen (Bio)
Grüne Linsen (Bio)
(1)
Ab 2,19
Ansehen
1 kleiner Brokkoli
1 handvoll Zuckerschoten
1 handvoll grüne Bohnen
2EL Sojasauce
Produktbild von Sojasauce
Sojasauce
(2)
Ab 0,19
Ansehen
2cm frischer Ingwer
1 große gelbe Chili
50g Sesam, geröstet
1 Limette, Saft
Zucker
Schwarzer Pfeffer
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Linsen kochen und in einer Salatschüssel auskühlen lassen.

Die Enden der Bohnen und Zuckerschoten entfernen, Brokkoli in Röschen teilen. In Kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken.

Schritt 2

Für das Dressing Sojasauce, Limettensaft, geraspelten Ingwer vermengen.

Mit Zucker und Pfeffer abschmecken.

Chili hacken.

Schritt 3

Das Gemüse zu den Linsen geben und das Dressing gut unterrühren.

Mit Sesam und Chili anrichten.

Laura
Steht auf Kochen ohne Knochen