Roter Quinoa Salat Vegan Party Foto von vom 13.05.2014

    Das beste was der Frühling zu bieten hat, sind Erdbeeren und Spargel. Diese beiden kombiniere ich gerne miteinander und in diesem Rezept treffen sie auf Roten Quinoa, Avocado und Tomaten. Die Angaben beziehen sich auf 2 Personen als Hauptspeise oder für 4 als Vorspeise oder Beilage.


    für den Salat
    150g Rote Quinoa (Bio)
    1 Avocado
    3 große Cherry Tomaten
    300g grüner Spargel
    Basilikum
    für das Dressing
    8EL Spanisches Olivenöl
    2EL Balsamico
    Ahornsirup
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
    2 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Quinoa kochen und in eine große Salatschüssel geben. Etwas auskühlen lassen.

    Erdbeeren vierteln.

    Schritt 2

    Avocado schneiden und zusammen mit den Erdbeeren zum Quinoa geben.

    Tomaten schneiden und zugeben.

    Spargel in feine Streifen schneiden.

    Schritt 3

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; Spargel unter gelegentlichem Rühren anbraten. Mit Zucker und Balsamico karamellisieren lassen.

    Spargel zu den restlichen Zutaten geben, das Dressing anrühren und alles vermengen. Mit Basilikum anrichten.

    Schritt 4

    Den Salat entweder als Haupt- oder Vorspeise oder als Beilage servieren.

    Laura
    Steht auf Kochen ohne Knochen

    Kommentare

    A

    Liest sich seeehr lecker aber in Deinen Zutaten fehlen die Erdbeeren :-)