Quinoasalat mit Avocado & schwarzen Bohnen Vegetarisch Freunde Foto von vom 03.06.2014

    Wenn ich mal bei meiner Nachbarin vorbei schaue, dann muss ich immer etwas probieren oder bekomme gleich ein Rezept, das sie für gut befunden hat. Dieses Mal durfte ich ein Häppchen von ihrem Quinoasalat probieren. Und er schmeckte mir ausgezeichnet! Besonders die Kombination mit den schwarzen Bohnen und der Avocado. Natürlich habe ich es gleich ausprobiert und ein wenig nach meinem Gusto abgewandelt.


    200g Quinoa
    1/2 TL Gemüsebrühe
    1 Dose Schwarze Bohnen
    1/2 Tasse Mais
    3-4 Stengel Koriander
    1/2 Pflücksalat
    1 Avocado
    Dressing
    Saft 1 Zitrone
    3 TL Edles Olivenöl
    3 TL Reisessig
    Salz
    Pfeffer
    Chilipulver
    3 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Quinoa mir der doppelten Menge Wasser aufkochen, Gemüsebrühe dazu geben und 15 Minuten köcheln lassen. Dann ausquellen lassen.

    Quinoa in eine große Schüssel zum Abkühlen geben und mit einer Gabel auflockern.

    Schritt 2

    Die Bohnen in ein Sieb geben und gut abspülen. Zusammen mit dem Mais unter das Quinoa mischen. Koriander waschen, trockenschütteln, klein schneiden und ebenfalls untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Chilepulver abschmecken.
    Das Dressing vermischen und über den Salat geben. Im Kühlschrank 1-2 Stunden durchziehen lassen.

    Schritt 3

    Pflücksalat waschen, Avocado schälen und in Sreifen schneiden.

    Salat auf 2 Teller verteilen,
    Quinoasalat darauf geben und
    mit Avocadostreifen garnieren.

    BillasWelt
    Bloggerin & Kochbuchautorin