Orientalisch

Gegrillte Auberginen mit Puy Linsen

Mit gartenfrischen Kräutern

3 Kommentare 60 Minuten Normal
Gegrillte Auberginen mit Puy Linsen 05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
05.08.2015
Gegrillte Auberginen mit Puy Linsen
Dieses Rezept kombiniert Einflüsse der französischen und arabischen Küche. Sehr gut passt dazu ein Joghurt-Dip. Ich nehme am liebsten Sojajoghurt.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

für die auberginen
2 Auberginen
6EL Olivenöl
1,5EL Zatar
Salz
Pfeffer
Zitronensaft, etwas
für die Linsen
200g Grüne Linsen (Bio) Nach Art französischer »Du Puy« Linsen aus Kanada
200g Grüne Linsen (Bio)
1 Möhre
1 Lauch
1 rote Paprika
frischen Dill
frische glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
Olivenöl
frischer Zitronensaft
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Die Auberginen halbieren und dann in regelmäßigen Abständen einritzen. Die Schale nicht einschneiden.

    Zatar, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft vermengen und die Auberginen einpinseln. Im Ofen bei 220 Grad rund 30 Minuten weich garen.

  2. Linsen kochen und bei Seite stellen. Gemüse, Knoblauch und Zwiebel fein schneiden.

  3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.

    Dann die Linsen zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  4. Petersilie und Dill waschen und hacken.

  5. Die Linsen auf einem Teller anrichten. Die gegrillten Auberginen darauf legen und mit den frischen Kräutern verfeinern.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

Profilbild von Dietbert

Wieder einmal ein superleckeres Essen nach einem Rezept von Laura! Ich hab's im Urlaub im sonnigen Spanien gekocht - die Auberginen allerdings mit einer Olivenöl - Ras el Hanut - Mischung.

T

Hallo, Das Rezept klingt gut, kann man es wohl einfach aufwärmen? Suche Rezepte für die Arbeit :)

Profilbild von Jana

Ich denke schon! Probiere es gerne einfach mal aus und berichte uns davon!