Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Gegrillte Auberginen mit Puy Linsen Vegan Hauptgericht Foto von vom 13.05.2014

Dieses Rezept kombiniert Einflüsse der französischen und arabischen Küche. Sehr gut passt dazu ein Joghurt-Dip. Ich nehme am liebsten Sojajoghurt.


für die auberginen
2 Auberginen
6EL Olivenöl
1,5EL Zatar
Salz
Pfeffer
Zitronensaft, etwas
für die Linsen
200g Grüne Linsen (Bio)
1 Möhre
1 Lauch
1 rote Paprika
frischen Dill
frische glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
Olivenöl
frischer Zitronensaft
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Portionen
normal

Schritt 1

Die Auberginen halbieren und dann in regelmäßigen Abständen einritzen. Die Schale nicht einschneiden.

Zatar, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft vermengen und die Auberginen einpinseln. Im Ofen bei 220 Grad rund 30 Minuten weich garen.

Schritt 2

Linsen kochen und bei Seite stellen. Gemüse, Knoblauch und Zwiebel fein schneiden.

Schritt 3

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.

Dann die Linsen zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Schritt 4

Petersilie und Dill waschen und hacken.

Schritt 5

Die Linsen auf einem Teller anrichten. Die gegrillten Auberginen darauf legen und mit den frischen Kräutern verfeinern.

Laura
Steht auf Kochen ohne Knochen

Kommentare

Profilbild von Dietbert

Wieder einmal ein superleckeres Essen nach einem Rezept von Laura! Ich hab's im Urlaub im sonnigen Spanien gekocht - die Auberginen allerdings mit einer Olivenöl - Ras el Hanut - Mischung.