Mediterran

Couscous mit Hähnchen-Frikadellen

Und leichtem Kräuter-Dip

3 Kommentare 30 Minuten Einfach
Couscous mit Hähnchen-Frikadellen 02.03.2015
Couscous mit Hähnchen-Frikadellen
Dieses Gericht ist das perfekte Einsteiger-Rezept in die gesunde Küche. Es ist nicht nur leicht und schnell gemacht, sondern auch proteinreich und fettarm. Vor allem die Hähnchen-Frikadellen sind dabei eine magere Alternative zu normalen Buletten - aber mindestens genauso lecker.
Food-Bloggerin Susanna
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

200g Couscous (Bio) Vollkorn Bio-Couscous aus Hartweizengriess aus Italien
200g Couscous
300g Hähnchenbrustfilet, gehackt
2 Karotten, geraspelt
1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
1 Ei
Edles Olivenöl
1/2 Bund frische Petersilie, gehackt
für den Dip
50g Quark
1/2 Limone
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Kräuter de Provence
Passend dazu
Fitness Box Reis- und Getreidesorten für eine ausgewogene Fitness-Ernährung
Fitness Box

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Hähnchen-Hack, geraspelte Karotten, Ei, Petersilienhack und Zwiebel gut zusammenmischen.

    Die Masse so zu Frikadellen formen, dass am Ende 8 Patties entstehen.

    In einer mit Öl erhitzten Pfanne ca. 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten.

  2. Für den Dip den Quark mit dem Limonensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Kräutern de Provence würzen.

    Couscous zusammen mit den Frikadellen und dem Dip obendrauf auf einem Teller servieren.

    Mit Petersilie garnieren.

Weitere Rezepte von Susanna

Kommentare

P

Kartoffeln oder Karotten? Bei den Zutaten steht Karotte, bei der Zubereitung kartoffel :) Danke!

Temi mit Bulgursalat

Schreibfehler. Es waren natürlich Karotten gemeint!

M

sheeeeesh

S

lecker!