Mexikanisch

Pitataschen mit würziger Quinoa-Füllung

Ein perfekter Snack

1 Kommentare 40 Minuten Einfach
Pitataschen mit würziger Quinoa-Füllung 26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
Zwiebeln klein schneiden 26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
26.01.2015
Pitataschen mit würziger Quinoa-Füllung Zwiebeln klein schneiden
Dieses Gericht lässt sich ganz schnell und super easy zubereiten. Es kann auch Quinoa vom Vortag verwendet werden, wenn es Reste gegeben hat. Das Rezept lässt sich natürlich auch mit Bulgur, Couscous oder verschiedenen Reissorten zubereiten. Auch bei der Füllung kann kreativ variiert und kombiniert werden. Dazu passt sehr gut ein knackiger grüner Salat. Wenn nicht ganz so Hungrige am Tisch sitzen, dann reicht es auch für 4 Personen.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

150g Weiße Quinoa (Bio) Weiße Bio-Quinoa aus Peru
150g Quinoa
Brühe
1 große rote Paprika
150g Tofu (z.B. Räuchertofu)
1/2 Limette
8 Cherry Tomaten
1 Lauchzwiebel
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Edles Olivenöl
1TL Harissa

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Quinoa zu.

  2. Den Quinoa mit der Brühe kochen und bei Seite stellen.

    Tofu klein schneiden.

    Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.

    Tofu und Paprika in eine Schüssel geben.

  3. Zwiebel und Ingwer sehr fein schneiden und zur Tofu-Paprika-Mischung geben.

    Alles gut vermengen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und alles dazu geben. Anbraten.

    Zwiebeln klein schneiden
  4. Während die Gemüse-Tofu-Mischung brät, Tomaten und Lauchzwiebel klein schneiden, Limette auspressen.

    Dann Quinoa mit in die Pfanne geben. Unter rühren kurz anbraten. Mischung bei Seite stellen, kurz abkühlen lassen. Dann Lauchzwiebeln und Tomaten unterrühren.

  5. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und Harissa abschmecken. Die Pitataschen füllen und servieren.

    Dazu passt ein frischer, grüner Salat.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

U

Schmeckt köstlich!