Gefüllter Kürbis Vegetarisch Party Foto von vom 01.12.2014

Mit orientalischen Gewürzen verfeinert. Dazu eine pikante Tomatensoße und/oder eine kräutrigen Joghurtdip servieren.


100g Bulgur
Produktbild von Bulgur (Bio)
Bulgur (Bio)
(6)
Ab 1,69
Ansehen
1 kl. Hokkaidokürbis (ca. 900g)
1Tl Ras el-Hanout
Produktbild von Ras el-Hanout
Ras el-Hanout
1,59
Ansehen
2 rote Zwiebeln, gehackt
180g Schwarze Bohnen
Produktbild von Schwarze Bohnen (Bio)
Schwarze Bohnen (Bio)
Ab 1,79
Ansehen
4 Hand voll Spinat
2 Knoblauchzehen, gehackt
5 getrocknete Soft-Aprikosen
1Tl Kreuzkümmel
2Tl getrockneter Koriander
1/2Tl Muskat
1/2 TL Zimt
Salz
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Schwarzer Pfeffer
Produktbild von Schwarzer Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
2,69
Ansehen
Chiliflocken
Produktbild von Chiliflocken
Chiliflocken
1,39
Ansehen
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie Bulgur zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Bulgur

Schritt 2

Kürbis halbieren, Kerne entfernen und die Schnittflächen erst mit Öl bestreichen, dann mit Raz el Hanut bestäuben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 30-35 garen.

Schritt 3

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten.

Den Spinat und einen Schuss Wasser zugeben. Die Gewürze zufügen und den Spinat zusammenfallen lassen.

Nun die Bohnen und den Bulgur untermischen, abschmecken, ggf. nachwürzen.

Schritt 4

Die Kürbishälften aus dem Ofen nehmen, die Bulgurmischung hineinfüllen und nach Belieben mit einer Soße (siehe oben) servieren.

Ramona
Leidenschaftliche Hobbyköchin