Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis

35 Min.
Normal
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis 27.11.2014
Rezeptautor: Anastasia
Gerade in der Herbstzeit muss etwas mit Kürbis her! Und Risotto und Kü... weiterlesen
Ich

Zutaten

3 Portionen
250 g
Risotto Reis (Bio)
Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
350 g Hokkaido Kürbis
100 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
1 Becher Schmand
70 g Parmesan
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Kürbis in kleine Würfel schneiden.

    Schalotte fein schneiden.

    Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.

  2. Schalottenwürfel und Knoblauch mit etwas Olivenöl andämpfen.

    Kürbis hinzufügen und für 5 Minuten mitdünsten.

  3. Risottoreis hinzufügen und gut umrühren.

    Mitdünsten bis der Risottoreis glasig ist.

  4. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Dabei gut umrühren!

  5. Brühe wird hinzugegossen, sodass der Reis knapp bedeckt ist.

    Brühe immer wieder nachgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei umrühren.

  6. Schmand drunter mischen.

    Parmesan hinzufügen und alles gut umrühren, bis es schön cremig ist.

  7. Beim Servieren etwas Parmesan drüber streuen und ein paar gebratene Kürbisscheiben auf dem Risotto platzieren. Fertig!

Mehr Rezepte mit Risotto Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Temi mit Bulgursalat

Temi

da zergeht einem schon beim Anschauen das Wasser im Mund! Wird bald unbedingt nachgemacht :)

S

Sozischnecke

Da freue ich mich schon auf den Herbst. Ich liiiiiebe alles mit Kürbis. :))

A

Anonym

Super lecker! Hab statt Schmand einen Rest Frischkäse (ziemlich wenig) genommen, wurde auch schön cremig.

A

Anonym

Ich habe es genauso nachgekocht und es war großartig! Das wird in unserer Familie jetzt auf Fälle in den Ordner der Lieblingsessen eingeordnet.

A

Anonym

Sensationelles Rezept. Habe ich gerade nachgekocht und es hat hervorragend geschmeckt. Tipp: Einen fruchtigen Weißwein zum Angießen des Risottos wählen, das passt geschmacklich super dazu.

Rezept drucken