Kürbisrisotto Vegetarisch Schnelle Küche Foto von vom 27.11.2014

    Gerade in der Herbstzeit muss etwas mit Kürbis her! Und Risotto und Kürbis ist einfach eine wahnsinnig leckere Kombination.


    250g Risotto Reis
    Edles Olivenöl
    1 Scharlotte
    1 Knoblauchzehe
    350g Hokkaido Kürbis
    100ml Weißwein
    ca. 500ml Gemüsebrühe
    1 Becher Schmand
    70g Parmesan
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
    3 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Kürbis in kleine Würfel schneiden.

    Schalotte fein schneiden.

    Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.

    Schritt 2

    Scharlottenwürfel und Knoblauch mit etwas Olivenöl andämpfen.

    Schritt 3

    Kürbis hinzufügen und für 5 Minuten mitdünsten.

    Schritt 4

    Risottoreis hinzufügen und gut umrühren.

    Schritt 5

    Mitdünsten bis der Risottoreis glasig ist.

    Schritt 6

    Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Dabei gut umrühren!

    Schritt 7

    Brühe wird hinzugegossen, sodass der Reis knapp bedeckt ist.

    Brühe immer wieder nachgießen und ca. 15 min köcheln lassen, dabei umrühren.

    Schritt 8

    Schmand drunter mischen.

    Schritt 9

    Parmesan hinzufügen.

    Schritt 10

    Und alles gut umrühren, bis es schön cremig ist.

    Schritt 11

    Beim Servieren etwas Parmesan drüber streuen und ein paar gebratene Kürbisscheiben auf dem Risotto platzieren. Fertig!

    Anastasia
    Kochen mit Herz & Blog

    Kommentare

    C

    Lieblingsessen - gibt es bei mir auch gaaaanz oft im Herbst.
    Liebe Grüße Carlotta von www.jung-arras.blogspot.com

    Temi mit Bulgursalat

    da zergeht einem schon beim Anschauen das Wasser im Mund! Wird bald unbedingt nachgemacht :)

    S

    Da freue ich mich schon auf den Herbst. Ich liiiiiebe alles mit Kürbis. :))