Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Exotischer Hirsebrei Vegetarisch Frühstück Foto von vom 11.11.2014

Früher kannte ich Hirse nur als Vogelfutter für meinen Kanarienvogel - wie gut, dass ich mittlerweile keinen mehr habe. Denn der müsste mittlerweile verhungern. Hirse kommt bei mir regelmäßig auf den Frühstückstisch. Man kann es auch super einpacken und mit zur Arbeit nehmen. Gesund, sättigend und vor allem: lecker!


200g Hirse
200 ml Kokosmilch
1 Mango
Handvoll Physalis
Handvoll Kokoschips
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Gebt eine Tasse Hirse zusammen mit zwei Tassen Kokosmilch (Verhältnis 1:2) in einen Kochtof.

Stellt den Herd auf die höchste Stufe. Sobald die Kokosmilch kocht, stellt ihr den Herd auf die niedrigste Stufe. Rührt ab und an um und lasst die Hirse anschließend 15 Minuten köcheln.

Schritt 2

Nehmt den Topf vom Herd und lasst das Ganze anschließend weitere zehn Minuten quellen.

Danach verteilt ihr den Hirsebrei auf zwei Schüsseln, schnibbelt die Mango in Stückchen, halbiert die Physalis und gebt das Obst zusammen mit etwas Joghurt und den Kokoschips auf den Hirsebrei.

Schritt 3

Dann ist euer exotischer Hirsebrei auch schon fertig!

Nun könnt ihr ihn entweder sofort essen oder aber für die Arbeit einpacken.

fressraupe
Kochen, backen, lieben, lachen!

Kommentare

M

...ich liebe es :)

J

Die Menge an Flüssigkeit muss im Rezept verdoppelt werden oder? 400 ml