Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen 22.09.2014
Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen Zucchiniröllchen
Rezeptautor: Ramona
Zucchinis schmecken nicht nur gekocht, gebraten und gegrillt - dünn geschni... weiterlesen
Profilbild von Ramona

Zutaten

2 Portionen
100 g
Grober Bulgur (Bio)
Grob gemahlener Bio-Bulgur aus der Türkei
250 ml Gemüsebrühe
1-2 Zucchinis
50 g getrocknete Tomaten
3 Frühlingszwiebeln
100 g Feta
.. n.B. Oliven

Zubereitung

  1. Den Bulgur in der Gemüsebrühe aufkochen lassen.

    Vom Herd nehmen und abgedeckt ziehen lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgenommen wurde.

    Etwas abkühlen lassen.

  2. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, kurz darin ziehen lassen, dann abgießen und in Stücke schneiden.

    Frühlingszwiebeln fein hacken, Feta zerkrümeln.

    Oliven (falls verwendet, der Lieblingsmann mag sie z.B. nämlich nicht, also habe ich sie nur in meine Röllchen getan) hacken.

    Alle Zutaten, bis auf die Zucchinis, miteinander vermischen

    Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

  3. Die Zucchinis der Länge nach in dünne Scheiben schneiden/hobeln und so auslegen, dass sie sich jeweils zur Hälfte überlappen.

    Wieviele Scheiben ihr nebeneinander legt, ist euch überlassen und kommt darauf an, wie lang eure Rollen sein sollen.

  4. Ein paar Löffel der Bulgurmischung auf dem unteren Drittel der Zucchinis verteilen und vorsichtig die Zucchinis darüber zusammenrollen.

    Perfekt dazu passt ein Kräuterquarkdip und etwas knackiger Salat.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Grober Bulgur (Bio)

Bewertungen & Kommentare

S

Sarah

Sieht sehr lecker aus. Wird kommende Woche für die Familie nachgekocht :)

S

Sozischnecke

Das mache ich meinem Schatz am Wochenende :))

A

Anonym

Kann es kaum erwarten nachlocken! Sieht sooo super aus!????

Rezept drucken