Reis Gnocchi & Antipasti

90 Min.
Herausfordernd
Reis Gnocchi & Antipasti 18.08.2020
Rezeptautor: Foodartbremerhaven
Italien trifft auf Asien. Leckeres Gemüse wie gegrillte Zucchini und Mini Shita... weiterlesen
F

Zutaten

4 Portionen
Reis Gnocchi
600g
Bio Mochi Reis
Vollkorn Mochigome aus USA, Kalifornien
Etwas
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Prise
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
Prise
Salz
Traditionelles Salz aus Halle
1 Eigelb
200g Mehl
4 EL Grieß
2 EL Paniermehl
Etwas Frischer Rosmarin
Antipasti Gemüse
Schuss
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
1 Flasche
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
Etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
Etwas
Salz
Traditionelles Salz aus Halle
2 Stk Zucchini
3 Stk Paprika
100g Mini Shitake Pilze
150g Kirschtomaten
4 Knoblauchzehen
Hand voll Frische gemischte Kräuter
Schuss Weißwein
1 Zitrone

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Bio Mochi Reis zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser (oder Milch) dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Dämpfer

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Reis ca. 8 Stunden in Wasser einweichen, damit er anschließend schneller gar ist.
    • Reis gut abtropfen lassen und in ein Baumwolltuch einschlagen.
    • Mit einem Stampfer den Reis zerschlagen bis die Körner zerbrochen sind.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
    • Mit Stäbchen oder Gabel etliche Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Nach Belieben den noch warmen Reis anschließend in einer Schale z.B. mit einem Stampfer noch weiter zerdrücken.
    • Mochi Reis entnehmen und zu Bällchen formen.
  2. Sobald der Mochi Reis weich ist, so lange mit einem Schneebesen schlagen, bis der Reis zu einem Brei wird und anschließend abkühlen lassen.

  3. In der Zwischenzeit das ganze Gemüse waschen, die Paprika entkernen und in fingergroße Stücke schneiden. Den Knoblauch zerdrücken und schälen, die Zucchini in dickere Scheiben schneiden, die Zitrone halbieren und die Pilze sowie die Kirschtomaten dazu holen und eine Grill Pfanne aufsetzen.

  4. Nun nach und nach das Gemüse zubereiten. Die Zucchinischeiben in etwas Olivenöl von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, frische Kräuter dazu geben und zum Schluss den Saft einer halben Zitrone darüber verteilen. Die Zucchini mit der Flüssigkeit umfüllen und beiseite stellen.

  5. Nun die Kirschtomaten in etwas Olivenöl sehr heiß anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, auch hier frische Kräuter nach Geschmack dazu geben und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Kurz einkochen lassen und dann umfüllen.

  6. Jetzt die Paprika in etwas Olivenöl braten, 2 Knoblauchzehen und frische Kräuter dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Paprika gar ist, noch einen guten Schuss Olivenöl dazu geben und umfüllen.

  7. Die Pilze ebenfalls zusammen mit 2 Knoblauchzehen in etwas Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Spritzer Sojasauce ablöschen. Anschließend ebenfalls umfüllen.

  8. Zum Schluss die Gnocchi zubereiten: den kalten Reisbrei nun mit dem Eigelb, dem Mehl, Grieß, Paniermehl sowie Salz und Pfeffer vermengen, auf eine bemehlte Fläche geben und Röllchen Formen, die nun in Gnocchi schneiden und mit einer Gabel andrücken.

  9. Anschließend kurz in kochendes Salzwasser geben und so lange köcheln lassen, bis sie oben schwimmen und dann abgießen.


  10. Die Gnocchi in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und frischem Rosmarin kurz anbraten.

  11. Sobald alles kalt ist, könnt ihr die Antipasti zusammen mit Brot servieren. Wer es nicht vegetarisch möchte, kann auch gerne Prosciutto dazu reichen. Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Bio Mochi Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Mochi Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Reiskocher
Dämpfer
Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 01.11.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.