Vegane Süßkartoffel-Kokosnuss-Suppe

60 Min.
Einfach
Vegane Süßkartoffel-Kokosnuss-Suppe 13.07.2020
13.07.2020
13.07.2020
Rezeptautor: Unendlich lecker
Diese Suppe ist super für all diejenigen die nach einem schnellen aber gesu... weiterlesen
UL

Zutaten

4 Portionen
700 g Süßkartoffel
15 g Ingwer
0.5 Chilischote
370 g Karotte
2 Knoblauchzehen
100 g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
250 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
100 g Zwiebel
1.5 l
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
2 EL Sesamöl
Salz, Muskatnuss
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Kichererbsen zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Kichererbsen kalt abspülen.
    • Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
    • Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
    • Kichererbsen in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Süßkartoffel und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit 2 EL Sesamöl in einem Topf anschwitzen.

  4. Alle Zutaten zusammen mit der Kokosmilch, der Gemüsebrühe und den gekochten Kicherebsen im Topf bei geschlossenem Deckeln für ca. 45 Minuten kochen bis alles weich ist.

  5. Die Suppe mit einem Pürierstab oder einem Standmixer pürieren und mit Chili, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken. ( Sollte die Suppe euch zu "dick" sein, so könnt Ihr noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben!)

  6. Wir "toppen" unsere Suppe immer super gerne mit gebackenen Kichererbsen, Sesamöl und Chili. Hier werden eurer Fantasie aber keine Grenzen gesetzt!

Mehr Rezepte mit Bio Kichererbsen

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Kichererbsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Gewinne das Curry Kochbuch Set
Gewinne das
Curry Kochbuch Set

Melde dich bis zum 13.09.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört das Curry Kochbuch Set schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.