'singgang ayam': In Kokosmilch gegartes und gegrilltes Hähnchen mit Basmati Reis

45 Min.
Einfach
'singgang ayam': In Kokosmilch gegartes und gegrilltes Hähnchen mit Basmati Reis 08.06.2020
Rezeptautor: Verena
Als ich in Indonesien rumgereist bin habe ich mich durch die asiatisch indonesis... weiterlesen
Profilbild von

Zutaten

4 Portionen
Singgang ayam
4 Hähnchenschenkel
570 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
570 ml Hühnerbrühe
1 Stängel Zitronengras in 3 Stücke geschnitten
2 Kaffirlimettenblätter
Salz
400 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
Für die BumBU (Würzpaste)
4 Schalotten oder eine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1-3 große frische Chilischoten
3 TL Ingwer
1 TL
Kurkuma
Gemahlenes Bio-Kurkuma für aromatische Würze
2 EL Erdnussöl
1 TL
Chili Flocken
Milde Chili Flocken in bester Bio-Qualität

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Gewürzpaste mit 1 EL Wasser in den Mixer geben und glatt pürieren.

    Die Paste in einen größeren Topf geben, einmal aufkochen und dann bei leicht verminderter Temperatur 4 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

  2. Die Hähnchen mit 4 Esslöffeln der Kokosmilch dazugeben und durchmischen, bis die Hälften gleichmäßig überzogen sind. Die Brühe, das Zitronengras und die Kaffirlimettenblätter sowie Salz nach Geschmack zufügen. Erneut aufkochen und dann die Hitze wieder leicht reduzieren. Das Gericht zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen.

  3. Die restliche Kokosmilch kurz einrühren. Ohne Deckel weitere 20 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu durchmischen. Zuletzt mit Salz abschmecken.

  4. Bis hierher kann man die Hähnchen auch 24 Stunden im Voraus zubereiten. In dem Fall die Schenkel nun aus der Soße nehmen und diese in eine Schüssel füllen. Beides abkühlen lassen und separat kalt stellen.

  5. Bereiten Sie Basmati Reis zu

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle
    Dämpfer

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowelle

    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Dämpfer

    • Reis waschen. Du bedeckst den Reis mit kaltem Wasser. Mit den Händen bearbeitest du den Reis in kreisenden Bewegungen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun gießt du das Wasser ab und wiederholst den Vorgang solange bis das Wasser klar bleibt.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  6. Vor dem Servieren die Hähnchenschenkel etwa 6 Minuten von jeder Seite grillen oder 15-20 Minuten im vorgeheiztem Backofen (sofern der Backofen Grillfunktion hat gerne verwenden) bei 180 Grad braten bzw. grillen.

  7. Die Soße in einem Topf gründlich erhitzen, aber nicht aufkochen lassen. Nach Belieben über die Hähnchen und den gekochten Reis gießen oder separat dazureichen. Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Kokosmilch

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer
Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 13.12.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.