Tarte flambèe (Glutenfreier Flammkuchen)

20 Min.
Einfach
Tarte flambèe (Glutenfreier Flammkuchen) 27.05.2020
Rezeptautor: Anastasia
Um schnell ein wenig Urlaubsstimmung auf den Teller zu zaubern, eignet sich dies... weiterlesen
Ich

Zutaten

2 Portionen
Flammkuchen Teig
130 g
Weißes Reismehl
Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
85 g Speisestärke
100 ml Wasser
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Salz
1 Ei
Belag
90 g Sauerrahm
50 g Speckwürfel
1 kleine Zwiebel
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

  1. Für den Teig Reismehl mit Speisestärke mischen.

    Wasser mit Olivenöl, Salz und dem Ei verquirlen und zu den trockenen Zutaten gießen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und falls nötig noch etwas Reismehl zugeben, damit er nicht zu sehr klebt.

  2. Sauerrahm mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Den Backofen auf 220°C (Ober- und Unterhitze) aufheizen. Flammkuchen-Teig direkt auf einem Backpapier ausrollen. Bei Bedarf das Nudelholz mit etwas Reismehl einreiben.

  4. Anschließend den Teig mit Sauerrahm bestreichen und mit Speckwürfeln und Zwiebelscheiben belegen. Für ca. 15 min backen. Für mehr Knusprigkeit etwas länger im Ofen lassen.

    Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Weißes Reismehl

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher!

Melde dich bis zum 26.07.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.