Mediterran

Frittierter Naturreis mit Tomaten-Lauch Gemüse

Leckere Naturreisbällchen

0 Kommentare 45 Minuten Normal
Frittierter Naturreis mit Tomaten-Lauch Gemüse 29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
29.08.2014
Frittierter Naturreis mit Tomaten-Lauch Gemüse
Als ich durch etwas Rumstöbern im Internet dieses Gericht fand, wollte ich es sofort ausprobieren. Während meiner Kochausbildung habe ich viele Dinge frittiert. Reis gehörte bis dato nicht dazu, also wagte ich mich an dieses Rezept und war überrascht, wie lecker es ist. Es geht als Hauptgang genauso gut wie zur Vorspeise.
Profilbild von Paddy
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Reisbällchen
150g Natur Reis (Bio) Vollkorn Bio-Tondo Integrale aus Italien, Piemont
150g Natur Reis
25 g Magerquark
1 Stk Ei
30 g Paniermehl, gerne auch Vollkorn
1/4 Bund Basilikum grün/gelb
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Tomaten-Lauch gemüse
1 Stange Lauch
ca. 8 Stk Cocktailtomaten
1 Stk Schalotte
1 Zehe Knoblauch
Sonneblumenöl
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Der Dip
75 g Joghurt
75 g Creme-Fraiché
1 halbe Zitrone, bzw. Saft

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Gemüse gründlich waschen

    Lauch in feine Streifen schneiden

    Tomaten vierteln, Knoblauch schälen, Schalotten fein würfeln

    Reis abkühlen lassen und derweil die Molkereiprodukte abwiegen

  2. Reis mit dem Ei, Paniermehl, Quark und Basilikum vermengen und würzen

    Zu kleinen Bällchen formen

    Für den Dip:
    Joghurt mit Creme Fraiché vermengen, etwas Zitronensaft dazu, würzen mit Salz und Pfeffer

  3. Tomaten-Lauchgemüse anschwitzen

    Bällchen bei 165°C in der Fritteuse frittieren

  4. Anschließend anrichten und reinhauen =))

Weitere Rezepte von Paddy

Kommentare