Französisch

Hähnchenbrustfilet auf Couscous mit Gemüsetatar

Leckeres Hähnchenbrustfilet mit Cous Cous und rohes Gemüse

0 Kommentare 45 Minuten Normal
Hähnchenbrustfilet auf Couscous mit Gemüsetatar 20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
20.08.2014
Hähnchenbrustfilet auf Couscous mit Gemüsetatar
Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten, sieht aber mit ein wenig Geschick sehr appetitlich und könnerhaft aus. Zudem sind die Zubereitungsschritte überschaubar und einfach auszuführen. Und als kleines Extra scmeckt es auch noch richtig gut und es ist perfekt für Geburtstage oder auch als Candle-light-Dinner, um die Liebste zu überraschen.
Profilbild von Paddy
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Couscous (Bio) Vollkorn Bio-Couscous aus Hartweizengriess aus Italien
100g Couscous
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Edles Olivenöl
Petersilie
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Paprikagewürz
Zitronensaft
Gemüsetatar
1Stk Salatgurke
1 Stk Karotte
3 Stk Tomaten
3 - 4 kleine Paprikaschoten
Schnittlauch
2 EL weißer Balsamico
4 EL Edles Olivenöl
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Zucker
Hähnchenbrustfilet
2 Stk Hähnchenbrustfilet
100 g Joghurt
Zitronensaft
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
Zucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Zuerst wird das Gemüsetatar vorbereitet

    Tomaten vorbereiten, Strunk entfernen, Unterseite einritzen

    Kurz in gesalzenem kochendem Wasser blanchieren und abschrecken

    Anschließend Haut entfernen

  2. Karotte(n) schälen, Paprika Kerngehäuse entfernen

    Gurke, Paprika, Karotte und Tomaten in feine Würfel schneiden (Tipp zum Schneiden der Karotte und Gurke Bild 2)

    In einer Schüssel mit Essig und Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker abschmecken

  3. Hähnchenbrust von überflüssigem Fett etc. befreien

    Anschließend salzen und pfeffern

    Kross anbraten und anschließend 5-10 Min bei 170° in den Ofen zum fertiggaren

  4. Zitronen-Joghurtsauce vorbereiten, Joghurt mit etwas Zitronensaft und Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

    Als letztes Couscous mit gehackter Petersilie verfeinern und alles anrichten.

    Guten Appetit!

Weitere Rezepte von Paddy

Kommentare