Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pad Thai mit Gemüse und knusprigem Tofu

30 Min.
Einfach
Pad Thai mit Gemüse und knusprigem Tofu 18.02.2020
18.02.2020
Rezeptautor: vero licious
Ich liebe Pad Thai! Mit Reisnudeln, knackigem Gemüse und knusprigem Tofu is... weiterlesen
VL

Zutaten

2 Portionen
200 g
Reisnudel Sticks
Perfekt für asiatische Wok Gerichte
100 g Zuckerschoten
100 g Karotte
100 g Champignons
50 g Lauchzwiebeln
100 g Tofu
2 Knoblauchzehen
60 ml
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
2 EL Erdnussöl
0.5 EL Limettensaft
2 EL
Reishunger mit Sauce Erdnuss
Bio-Fertigsauce mit cremigem Erdnussmus und knackig gerösteten Erdnüssen
1 EL
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1 EL Petersilie
0.5 TL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
50 g Erdnüsse
0.5 TL Kurkumapulver

Zubereitung

  1. Reis Sticks in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten darin einweichen. Anschließend abgießen, unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen

  2. Zuckerschoten putzen. Lauchzwiebeln und Champignons in Scheiben schneiden. Karotten schälen und mit einem Spiralschneider zu feinen Spiralen schneiden. Den Tofu in kleine Würfel schneiden.

  3. Für die Sauce Sojasauce, Limettensaft, Reissirup, Erdnusssauce und ggf. zusätzlich 1 EL Wasser zusammen rühren.

  4. Tofu mit Kurkumapulver vermengen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin bei hoher Hitze scharf und knusprig anbraten.

  5. Champignons, Zuckerschoten, Lauchzwiebeln dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten.

  6. Karottenspiralen und Reis Sticks dazugeben. Mit der Sauce ablöschen und einmal gut umrühren, dass sich alles miteinander gut vermengt.

  7. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie, Sesam und Erdnüssen bestreuen.

Mehr Rezepte mit Reisnudel Sticks

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken