Onigiri - Sushi einmal anders

25 Min.
Einfach
Onigiri - Sushi einmal anders 10.02.2020
10.02.2020
Rezeptautor: Reisfee
Das Rezept ist einfach in der Handhabung, benötigt nur wenig Zutaten und ka... weiterlesen
R

Zutaten

4 Portionen
500 g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
200 g Lachs
0.5 Gurke
1 Avocado
3 EL Sesamöl
3 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
3
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
Salz für die Hände beim Reisformen
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
optional Sesamsamen

Zubereitung

  1. Reis in eine Schüssel geben, durchwaschen und Wasser ableeren. Vorgang wiederholen bis Wasser nicht mehr trüb wird.

  2. Reis in kochendes Wasser geben (Verhältnis Reis zu Wasser 1:1,5 ) und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und mit Deckel für ca. 20min sieden. Sobald der Reis gekocht ist, vom Herd nehmen, Sesamöl und Reisessig unterrühren und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
    Währenddessen den Lachs in der Pfanne braten, herausnehmen, abkühlen lassen.

  3. Lachs mit Sojasoße beträufeln und etwas zerteilen. Avocado und Gurke in kleine Stücke schneiden. Nori Blätter (Algenblätter) in Rechtecke schneiden.

  4. Hände befeuchten und mit etwas Salz einreiben. Eine Portion Reis in der offenen Hand ausbreiten, ein Stück Lachs, Gurke und Avocado mittig platzieren und mit einer Schicht Reis bedecken. Durch sanftes Drücken in eine Dreiecksform bringen.

  5. Zum Abschluss mit etwas Sesam bestreuen. Ein Nori Blatt nehmen, Onigiri darauf stellen und das Blatt auf beiden Seiten andrücken. Fertig :)

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher!

Melde dich bis zum 11.06.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.