Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bratapfel mit Milchreis-Spekulatius Füllung

60 Min.
Normal
Bratapfel mit Milchreis-Spekulatius Füllung 09.12.2019
Rezeptautor: herztopf
Bratäpfel und Weihnachten gehören für mich einfach zusammen. Und ... weiterlesen
H

Zutaten

4 Portionen
1 kleine Zitrone
4 Boskoop Äpfel
100 g
Bio Milchreis
Bio-Arborio aus Italien, Piemont
1 Prise Salz
250 g Milch
30 g Zucker
20 g Mandelstifte
20 g
Bio Cranberries
Aus biologischem Anbau in Kanada
1 TL Spekulatiusgewürz
25 g Spekulatius

Zubereitung

  1. Zitrone auspressen. Den oberen Teil der Äpfel wie einen Decken wegschneiden und die Äpfel mit einem Teelöffel aushöhlen, dabei einen 1-2 cm dicken Rand lassen. Den Apfel Innen direkt mit etwas Zitronensaft einpinseln, damit er nicht braun wird und in eine Auflaufform setzen.

  2. Das herausgeschnittene Fruchtfleisch vom Strunk entfernen und klein würfeln.

  3. Milchreis, Salz, Milch und Zucker in einen Topf geben, einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Der Milchreis sollte noch leicht bissfest und nicht zu flüssig sein.

  4. Den Ofen auf 180° C Heißluft vorheizen.

  5. Topf vom Herd nehmen, die klein geschnittenen Apfelstücke, Zitronensaft (falls noch etwas übrig geblieben ist), Mandelstifte, Cranberries, das Spekulatiusgewürz zum Milchreis geben.

  6. Spekulatius klein brechen und ebenfalls zum Milchreis geben und alles vorsichtig miteinander verrühren.

  7. Die Äpfel mit dem Milchreis befüllen und den Apfeldeckel wieder aufsetzen.

  8. Im Ofen für ca. 20-25 Minuten backen. Am besten noch lauwarm servieren.

Mehr Rezepte mit Bio Milchreis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken