Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spekulatius Sticky Rice mit Kaki

60 Min.
Normal
Spekulatius Sticky Rice mit Kaki 21.11.2019
Rezeptautor: Nina
Das ist das perfekte herbstliche Rezept für jeden "Sweet tooth". ... weiterlesen
Profilbild von Nina

Zutaten

2 Portionen
100 g
Kleb Reis
Weißer Kleb/Süß Reis aus Thailand
220 ml Wasser
20 g Vollrohrzucker
1 TL Spekualtiusgewürz
1 Prise Salz
1 große Kaki
Selbstgemachte cremige Cashewmilch
40 g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
120 ml Wasser

Nährwerte

412 kcal

Brennwert

10.3 g

Fett

2 g

davon gesättigte Fettsäuren

74.5 g

Kohlenhydrate

23.7 g

davon Zucker

6.8 g

Eiweiß

Zubereitung

  1. Für die selbstgemachte Cashewmilch müssen die Cashewkerne über Nacht eingeweicht werden. Vor dem Verwenden die Cashews gründlich abspülen und mit 120ml Wasser mixen bis sie cremig ist.

  2. Den Klebreis 2 bis 4 Stunden in einem Topf mit den 220ml Wasser einweichen. Nach der Einweichzeit den Reis aufkochen lassen. Eine Prise Salz zugeben und den Reis bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis er das komplette Wasser aufgenommen hat.

  3. Die Cashewmilch in einem Topf aufkochen. Dann den Vollrohrzucker und das Spekulatiusgewürz untermischen. Die kochende Cashewmilch unter den aufgekochten Reis rühren und bei geschlossenem Deckel 30 bis 40 Minuten ziehen lassen.

  4. Die Kaki in dünne Scheiben schneiden und den warmen Sticky Rice mit der Kaki servieren.

Mehr Rezepte mit Kleb Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken