Vollkorn Basmati mit Antipasti-Gemüse Vegetarisch Freunde Foto von vom 29.07.2014

Dieses Rezept geht ganz einfach und ist super lecker. Das Beste daran: Es kann sowohl warm als Hauptspeise oder kalt als köstlicher italienisch-sommerlicher Salat gegessen werden. Buon Appetito!


100g Vollkorn Basmati Reis
Produktbild von Vollkorn Basmati Reis
Vollkorn Basmati Reis
(6)
Ab 2,19
Ansehen
1 kleine Zucchini
1/2 rote Paprika
3 Champignons
frische Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)
1 Knoblauchzehe
6EL Edles Olivenöl
Produktbild von Italienisches Olivenöl
Italienisches Olivenöl
(3)
0,00
Ansehen
2EL dunkler Balsamico
Salz
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Schwarzer Pfeffer
Produktbild von Schwarzer Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
2,69
Ansehen
1El brauner Zucker
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Das Gemüse gründlich waschen.

Schritt 2

Bereiten Sie Vollkorn Basmati Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Vollkorn Basmati Reis

Schritt 3

Während der Reis kocht, das Gemüse schnibbeln und mit der Hälfte des Olivenöls in der Pfanne anbraten.

Mit Baslamico ablöschen und mit dem Zucker karamellisieren lassen.

Knoblauch pressen und unterrühren.
Die Kräuter zupfen und fein hacken.

Schritt 4

Den fertigen Reis in eine große Schüssel geben.

Gemüse zugegeben.

Mit Kräutern anrichten.

Salzen und Pfeffern.

Restliches Öl zugeben und servieren.

Laura
Steht auf Kochen ohne Knochen

Kommentare

G

tolles rezept, werde das im sommer ausprobieren. aber ich hab im februar noch keine paprika hier in der nähe gesehen. wie ist saisonal hier denn zu verstehen? ich suche immer nach rezepten, die mir helfen, eben diesen wahnsinn zu umgehen, dass es auberginen und co. auch im winter im überfluss gibt...

U

Lecker und super schnell zubereitet!