Italienisch

Vollkorn Basmati mit Antipasti-Gemüse

Lecker italienisch!

4 Kommentare 50 Minuten Einfach
Vollkorn Basmati mit Antipasti-Gemüse 29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014
Vollkorn Basmati mit Antipasti-Gemüse
Dieses Rezept geht ganz einfach und ist super lecker. Das Beste daran: Es kann sowohl warm als Hauptspeise oder kalt als köstlicher italienisch-sommerlicher Salat gegessen werden. Buon Appetito!
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Vollkorn Basmati Reis 1121 Pusa Vollkorn Basmati aus Indien, Himalaya
100g Vollkorn Basmati Reis
1 kleine Zucchini
1/2 rote Paprika
3 Champignons
frische Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)
1 Knoblauchzehe
6EL Edles Olivenöl
2EL dunkler Balsamico
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
Schwarzer Pfeffer
1El brauner Zucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Das Gemüse gründlich waschen.

  2. Bereiten Sie Vollkorn Basmati Reis zu.

  3. Während der Reis kocht, das Gemüse schnibbeln und mit der Hälfte des Olivenöls in der Pfanne anbraten.

    Mit Baslamico ablöschen und mit dem Zucker karamellisieren lassen.

    Knoblauch pressen und unterrühren.
    Die Kräuter zupfen und fein hacken.

  4. Den fertigen Reis in eine große Schüssel geben.

    Gemüse zugegeben.

    Mit Kräutern anrichten.

    Salzen und Pfeffern.

    Restliches Öl zugeben und servieren.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare

U

Lecker und super schnell zubereitet!