Garnelen-Curry mit Basmatireis

25 Min.
Normal
Garnelen-Curry mit Basmatireis 25.09.2019
Garnelen-Curry mit Basmatireis
Rezeptautor: Tina
Ich liebe feurige Currys, ob vegetarisch, mit Huhn oder Garnelen. Das Rezept hab... weiterlesen
T

Zutaten

2 Portionen
250 g
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250 g Dosentomaten
450 g Black Tiger Garnelen
100 g Karotten
100 g Paprika, grün
20 g Zwiebeln
15 g
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
10 g Peperoni, rot
2 Knoblauchzehen
10 g Rote Curry-Paste (50g)
2 g Öl
Curry, Ingwer, Süßstoff
150 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya

Nährwerte

794 kcal

Brennwert

27.5 g

Fett

21.5 g

davon gesättigte Fettsäuren

78.1 g

Kohlenhydrate

11.9 g

davon Zucker

53.7 g

Eiweiß

Zubereitung

  1. Den Basmatireis nach Anleitung kochen.

  2. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und mit dem Öl in einem Topf anschwitzen. Paprika und Karotten in Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und weiterbraten. Die Knoblauchzehen pressen, die Peperoni in Ringe schneiden, dazugeben, kurz mitbraten.

  3. Die Currypaste, Curry, Sojasoße und den Süßstoff zum Gemüse geben und alles mit der Kokosmilch ablöschen. Die Tomaten ebenfalls in den Topf geben und alles auf niedriger Flamme etwa 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Als letztes die rohen Garnelen ins Curry geben und ca. 5 Minuten gar werden lassen.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Kokosnussmilch

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken