Asiatisch

Wokgemüse mit rotem Reis

Perfekt für Gemüseliebhaber

4 Kommentare 55 Minuten Einfach
Wokgemüse mit rotem Reis 14.07.2014
14.07.2014
14.07.2014
14.07.2014
Wokgemüse mit rotem Reis
Das Schöne an diesem Rezept ist, dass man die Gemüse immer wieder abwandeln kann und es sich daher auch prima zur Resteverwertung eignet. Und wem die Zubereitungszeit etwas lang ist, der nimmt einfach eine andere Sorte Reis mit kürzerer Kochzeit.
Profilbild von Eva aka Food Vegetarisch
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
100g Roter Reis
2 EL Edles Olivenöl
1EL Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
1EL Sesamkörner
2 Knoblauchzehen (klein gewürfelt)
1 Zwiebel (klein gewürfelt)
200g Chinakohl (geviertelt, Strunk entfernt und in ca. 5 mm breite Streifen geschnitten)
200g Möhren (in ca. 3 mm breite und 5 cm lange Streifen geschnitten)
75g Zuckerschoten (schräg gedrittelt)
2 Eier
1 EL Honig
4-5 EL Sojasauce Sojasauce für das Würzen von Sushi
4-5 EL Sojasauce
2 EL Sherry
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Roter Reis zu.

  2. Den zubereiteten Reis beiseite stellen.

    Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. Öl in einen Wok oder eine große Pfanne geben und erhitzen.

    Knoblauch und Zwiebeln darin ca. 2 Minuten anschwitzen.

    Eier verquirlen, zusammen mit dem Gemüse dazugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren bei starker Hitze anbraten.

  4. Honig mit Sojasoße und Sherry verquirlen und untermischen.

    Reis zufügen und alles ca. weitere 5 Minuten anbraten.

    Mit Salz abschmecken. Mit Sesamsamen bestreut servieren.

Weitere Rezepte von Eva aka Food Vegetarisch

Kommentare

A

super