Selbstgemachte Müsliriegel

50 Min.
Einfach
Nichts 04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
Nichts
Rezeptautor: Veggie Jam
Für dieses Rezept waren ein paar Anläufe nötig, bis ich die richt... weiterlesen
Profilbild von Veggie Jam

Zutaten

15 Portionen
140 g Haferflocken
15 g Gepopptes Quinoa
35 g Cornflakes, ungesüßst
45 g Erdnüsse
100 g getrocknete Soft-Feigen
80 g Mandelmus
1 TL Vanilleextrakt
150 g
Reissirup (Bio)
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1 Prise Salz
30-50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Die Cornflakes zu kleineren Stücken zerdrücken und mit den Haferflocken, dem gepopptem Quinoa und den Erdnüssen in eine Schüssel geben. Die Feigen grob zerkleinern und ebenfalls dazu geben.

  2. In einem kleinen Topf das Mandelmus mit dem Reissirup, Vanilleextrakt und Salz erwärmen und dabei vermengen. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und gut mit einem Löffel vermengen.

  3. Die klebrige Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und mit dem Löffel in die Form drücken.

  4. Die Auflaufform für ca. 30-40 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Kurz vorm Herausnehmen die Schokolade schmelzen. Die Müsliriegelmasse in 14-16 Riegel schneiden und mit der Schokolade beträufeln.

  5. Die Müsliriegel bis zu 7 Tagen im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Reissirup (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken