Couscous mit Aprikosen & Granatapfelkernen Vegetarisch Party Foto von vom 07.07.2014

Wenn wir zu einem Grillabend eingeladen sind, ist dieser Couscoussalat ideal zum Mitbringen. Er ist in 20 Minuten gemacht, lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten und schmeckt zu fast allen Kombinationen. Und schön, wenn was Übrig bleibt, denn er lässt sich gut einpacken und am nächsten Tag im Büro genießen.


200g Couscous
Produktbild von Couscous (Bio)
Couscous (Bio)
(5)
Ab 1,69
Ansehen
300 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprika
12 Rispentomaten
1 Salatgurke
4 Datteln
Produktbild von Datteln (BIO)
Datteln (BIO)
(7)
2,99
Ansehen
3 Aprikosen
1/2 Granatapfel
5 Stengel Zitronenmelisse
4 EL Edles Olivenöl
Produktbild von Italienisches Olivenöl
Italienisches Olivenöl
(3)
0,00
Ansehen
2 EL Agavendicksaft
Saft 1 Zitrone
Schwarzer Pfeffer
Produktbild von Schwarzer Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
2,69
Ansehen
Salz
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Kreuzkümmel
Produktbild von Kreuzkümmel
Kreuzkümmel
1,39
Ansehen
4 Portionen
einfach

Schritt 1

Couscous in eine Schüssel geben, mit 300 ml heißer Gemüsebrühe übergießen und dem Schneebesen verrühren.

Mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dabei gelegentlich mit einer Gabel auflockern.

Schritt 2

In der Zwischenzeit Paprika, Tomaten und Salatgurke waschen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Datteln und die Aprikosen.

3 Stengel Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Schritt 3

Alle vorbereiteten Zutaten unter den Couscous mischen.

Öl und Zitronensaft dazu geben, mit Agavendicksaft, Kumin, Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Granatapfelkerne darüber streuen.

Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

BillasWelt
Bloggerin & Kochbuchautorin