Inarizushi 稲荷 Vegetarisch Fingerfood Foto von vom 17.04.2014

    Inari (jap. 稲荷) ist die Gottheit der Ernte, der Füchse und des Reises. Da im Volksglauben Aburaage - also frittierter Tofu - die Lieblingsspeise von Füchsen ist, hat man diese mit Reis gefüllten Taschen nach besagter Gottheit benannt.


    100g Sushi Reis
    200g fester Tofu
    etwas Öl zum frittieren
    andere Füllungen
    Lachs, Shrimps, Gurke ...
    2 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    Bereiten Sie Sushi Reis zu.

    Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

    Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

    Sushi Reis

    Schritt 2

    Tofu in ca. 0,8-1,0cm dicke Scheiben schneiden.

    Schritt 3

    Tofu in heißen Öl frittieren/braten.

    Im Anschluss auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

    Schritt 4

    Scheiben abkühlen lassen.

    In der Mitte einritzen, sodass eine Tasche entsteht. ggf. ein Stück rausschneiden.

    Im Anschluss nochmals kurz nachfrittieren

    Schritt 5

    Tofutaschen mit Reis füllen.

    ggf Reis mit anderen Füllungen wie Shrimps, Lachs... vermischen

    Manja
    Hobbyköchin mit eigenem Blog

    Kommentare

    S

    Interessante Idee, aber wir nehmen dafür immer die fertigen Yamato Tofutaschen. Die sind auch süß eingelegt, wie in Japan üblich, schmecken aber trotzdem toll mit Sojasoße. http://www.amazon.de/Yamato-frittierter-Sushi-Inari-Packung/dp/B0049NUXU6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1423818213&sr=8-1&keywords=inari

    T

    Ich nehm auch die Aamato Tofutaschen :3

    A