Beste Suchtreffer: Alle Ergebnisse anzeigen Keine Suchergebnisse

Tofu Gemüse Curry

Mit der Panang Curry Paste

0 Kommentare 30 Minuten Einfach
Tofu Gemüse Curry 29.03.2019
Tofu Gemüse Curry 29.03.2019
Tofu Gemüse Curry Tofu Gemüse Curry
Seit kurzem gibt es die neuen Reishunger Curry Pasten und es stand von Anfang an fest: Die müssen wir unbedingt austesten! Dafür haben wir uns die Panang Curry Paste geschnappt und drauf los gekocht. Entstanden ist diese super leckere Kreation mit Tofu, Gemüse und Basmati Reis. Schmeckt fantastisch - probier's doch mal selbst ;-)
Profilbild von Paula
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

400g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
400g Basmati Reis
1 Panang Curry Paste Nach thailändischem Originalrezept
1 Panang Curry Paste
250 ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250 ml Kokosnussmilch
250 ml Wasser
200 g Räuchertofu
3 Möhren
1 Zucchini
1 Paprika
2 Schalotten
30 g Erdnüsse
1 Limette
2 Frühlingszwiebel
Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Natives Olivenöl Extra
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Basmati Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten in dem Öl kurz anbraten. Curry Paste hinzugeben und kurz anschwitzen.

  3. Das Gemüse und den Tofu klein schneiden und in die Pfanne geben. Ca. 5 Minuten anbraten.

  4. Mit Wasser und Kokosmilch ablöschen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen (bis das Gemüse gar ist).

  5. Erdnüsse hacken, unterheben und Curry mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Reis und Curry servieren und mit Ringen der Frühlingszwiebel garnieren.
    FERTIG!

Weitere Rezepte von Paula

Kommentare