Schneller Schokomilchreis

Mit gebackenen Bananen und Erdnuss-Dattel-Sauce

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Schneller Schokomilchreis 21.03.2019
Schneller Schokomilchreis
Das Glas ist vielleicht ein bisschen voll geworden, aber von diesem leckeren Schoko-Milchreis kann es eigentlich gar nicht genug sein. Die gebackenen Bananen und die Erdnuss-Dattel-Sauce machen dieses Gericht zu einem ganz besonderen Genuss, der euch hoffentlich genauso gut schmecken wird wie mir<3
MF
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

100g Reisflocken (Bio) Bio-Reisflocken aus Italien
100g Reisflocken, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (120g)
600ml Reisdrink
2EL Kakaopulver
2EL Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
2EL Reissirup, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-006 (350g)
Gebackene Bananen
2 Bananen
2TL Sonnenblumenöl
Dattel-Erdnuss-Sauce
3 Datteln (BIO) Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
3 Medjool Datteln, Bio, DE-ÖKO-003 Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150g)
190ml heißes Wasser
2EL Erdnussmus
Zum Servieren
Quinoa, gepoppt
Blaubeeren
Erdnüsse, gesalzen und geröstet
Schokosauce

Zubereitung

  1. Den Reisdrink in einem Kochtopf mit Reissirup und Kakaopulver vermischen und auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
    Reisflocken einrühren und bei niedriger Hitze 10 Min köcheln.

  2. Währenddessen die Medjool-Datteln entsteinen, mit heißem Wasser übergießen und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
    Anschließend mit dem Einweichwasser und Erdnussmus zu einer glatten Sauce mixen.

  3. Die Bananen in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne in etwas Sonnenblumenöl von beiden Seiten braten.

  4. Zum Servieren den Boden zweier Gläser mit gepoppten Quinoa bedecken und darauf den Schokomilchreis, die gebackenen Bananen nach Belieben schichten und mit Erdnuss-Dattel-Sauce toppen. Mit Heidelbeeren, Schokosauce und gerösteten Erdnüssen servieren.

Weitere Rezepte von Marlene Forstinger

Kommentare