Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reispasta mit grünem Spargel, Pilzen und Cashewkernen

20 Min.
Normal
Reisnudeln mit grünem Spargel, Pilzen und Cashewkernen 17.06.2019
Rezeptautor: Claudia Earp
Es kann so leicht sein deinem Essen eine schöne asiatische Note zu geben. E... weiterlesen
Profilbild von Claudia Earp

Zutaten

2 Portionen
200 g
Reispasta Penne Reis
aus Vollkorn Reis
500 g grünen Spargel
150 g Champignons
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
0.5 Limette
1 Stück frischen Ingwer
Chiliflocken (optional)
1 Zweig frische Minze
1 EL frische Korianderblätter (alternativ: glatte Petersilie)
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
4 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
1 EL Honig (alternativ: Ahornsirup)
Meersalz
Pfeffer
1 Handvoll
Cashewkerne (Bio)
Ganze geröstete Cashewnüsse

Zubereitung

  1. Breche die harten Enden von dem  Spargel ab und schneide ihn in ca. 1 cm lange Stücke.
    Schäle die Zwiebel und den Ingwer und würfele beides sehr fein. Putze die Champignons und halbiere sie oder schneide sie in feine Scheiben.

  2. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate den Spargel, die Zwiebel- und die Ingwerwürfel darin rundherum an.

  3. Presse die Knoblauchzehe dazu und gib den frisch gepressten Saft einer halben Limette hinzu.

  4. Dünste alles bei leichter Hitze und geschlossenem Deckel für rund zehn Minuten.

    Gib zwei Minuten vor Ende der Garzeit die Champignons hinzu und dünste sie mit.

  5. In der Zwischenzeit koche die Reispasta in Salzwasser, gieße sie ab und lasse sie in einem Sieb abtropfen.

  6. Schmecke das Spargelgemüse mit Sojasoße, frischen Minz- und Korianderblättern, ein paar Chiliflocken (optional), Meersalz, Pfeffer, Honig (Ahornsirup) und etwas geriebener Bio-Limettenschale ab.

  7. Röste die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun.

  8. Hebe die Reispasta unter, vermenge die Pasta gut mit dem Gemüse und serviere das Gericht mit Cashewkernen.


    Lass es dir schmecken!

Mehr Rezepte mit Reispasta Penne Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken