Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting

40 Min.
Einfach
Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting 12.03.2019
Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting 12.03.2019
Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting 12.03.2019
Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting Kürbis Milchreis Kuchen mit Biskuitboden und Kokos Frosting
Rezeptautor: Magdas CrossKitchen
Vor dem Wochenende habe ich was ganz besonderes für euch. Diesen Kürbi... weiterlesen
Profilbild von Magdas CrossKitchen

Zutaten

12 Portionen
Für den Biskuitboden:
5 Eier, getrennt
150 g Kokosblütenzucker (geteilt in 2x 75g)
100 g Kokosraspel
1 EL Rosenwasser, optional
0.25 TL Salz
Für den Kürbis Milchreis:
200 g
Milch Reis (Bio)
Bio-Arborio aus Italien, Piemont
800 ml Vollmilch
200 g Kürbispüree
1 TL Vanille Extrakt
1 TL Zimt
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
1 Daumengroßes Stück Ingwer
2 EL Ahornsirup
Prise Salz
Für das Kokos-Kakao-Nibs Topping:
2 Dosen
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
2 Handvoll Kokosraspeln
2 EL
Reissirup (Bio)
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
1-2 Handvoll Kakao Nibs, ganz nach Belieben

Zubereitung

  1. Als erstes den Milchreis vorbereiten. Hierfür bis auf den Reis und das Kürbispüree alle weiteren Zutaten in einen Topf geben.

  2. Kurz aufkochen lassen und alles gut miteinander verrühren, den Milchreis zugeben und auf niedriger Hitzestufe ca. 35 Minuten köcheln, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anklebt.

  3. Für den Biskuit die Eigelbe mit 75 g des Kokosblütenzuckers, den Kokosraspeln und dem Rosenwasser verrühren.

  4. Die Eiweiße mit dem Salz zu einer festen Eischnee Masse aufschlagen, dabei den restlichen Kokosblütenzucker einrieseln lassen und unterschlagen.

  5. Nun vorsichtig mit einem Spatel und in kleinen Portionen, die Eiweißmasse der Eigelb-Kokosmasse unterheben.

  6. Die Biskuit-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und in vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad etwa 25-30 Minuten backen, bis die Oberfläche dunkel gold bis braun ist.

  7. Den Boden in der Form gut auskühlen lassen.

  8. Wenn der Milchreis fertig gekocht ist das Kürbis Püree gleichmäßig unterrühren.

  9. Den Milchreis nun mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Kokos-Biskuitboden verteilen und vollständig auskühlen lassen.

  10. In der Zwischenzeit die Kokoscremehaube vorbereiten und die hierfür kalt gestellten Kokosmilchdosen öffnen.

  11. Nur die feste Kokoscreme oben abschöpfen und in eine große Schale geben.
    (Das Kokoswasser sammelt sich am Dosenboden.)

  12. Die Kokoscreme mit einer Gabel zerdrücken, mit dem Reissirup und den Kokosraspeln mischen und auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

  13. Mit noch mehr Kokosraspeln und den Kakao Nibs bestreuen.

  14. Bis zum Verzehr luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren! Der Kuchen schmeckt am besten leicht gekühlt.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Milch Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken