Vegane Tomaten Risotto Bällchen

Mit Sesamkruste, dazu eine selbstgemachte Tomatensauce

0 Kommentare 30 Minuten Normal
Vegane Tomaten Risotto Bällchen 11.02.2019
Vegane Tomaten Risotto Bällchen
Liebe geht bekanntlich durch den Magen, richtig?! Deshalb sind diese veganen Tomaten Risotto Bällchen (oder wie ich noch schöner finde: Love Risotto Bällchen) genau das Richtige, um Ihn, Sie oder dich selbst auf Wolke 7 zu ricen. Diese außen krossen und nussigen, innen cremigen Risotto Bällchen harmonieren perfekt zu der selbstgemachten leicht scharfen Tomatensauce. Einfach Himmlisch!
Profilbild von xalicias journeyx
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Risotto Bällchen
250g Blitz-Risotto Tomate Bio-Fertigmischung für Blitz-Risotto mit Tomate und Basilikum
250g Bio-Risotto Tomate - 1 Packung à 250 g
30g Weißes Reismehl (Bio) Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
30g Weißes Reismehl (Bio) - 500g
30g Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
30g Sesamkörner - Weiß 40 g
3 EL Öl
700ml Wasser
Für die Tomatensauce
500g Tomaten
1 EL Öl
eine große Scharlotte
1 TL Salz
2/3 TL Cayenne Pfeffer
1 TL getrocknete Italienische Kräuter
Zum Toppen
nach Belieben Hefeflocken
nach Belieben Italienische Kräuter
nach Belieben frische Tomaten

Zubereitung

  1. Erhitze etwas Öl in einem Topf und gib das Tomaten Risotto hinzu.

    Lösche das ganze mit etwas Wasser ab und rühre nach und nach mehr Wasser unter, bis der Reis es aufgesogen hat.
    Alles ca. 15 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebel und die Tomaten in kleine Stücke schneiden.

  3. Für die Sauce, erhitze einen EL Öl in einem weiteren Topf.

    Schwitze die Zwiebel an, gib die Tomaten, Salz, Kräuter und Cayenne Pfeffer hinzu und köchle die Sauce für etwa 10 Minuten mit geschlossenem Deckel. Bei Bedarf kannst du sie auch noch pürieren.

  4. Für unsere Risotto Bällchen, vermenge das gekochte Risotto mit dem Reismehl.

    Forme daraus kleine Bällchen und wälze sie in dem Sesam.
    TIPP: Mit feuchten Händen geht das Formen super.

  5. Backe in 1-2 EL Öl in einer Pfanne die Risotto Bällchen von allen Seiten aus, bis sie goldbraun sind.

    Serviere alles miteinander und toppe es zum Beispiel mit Hefeflocken, frischen Tomaten und mehr Italienischen Kräutern
    GUTEN REISHUNGER!

Weitere Rezepte von xalicias journeyx

Kommentare